--- Anzeige ---
Homepage-Baukasten von Host Europe

Aktionen

Wie es nach dem EU-Gipfel mit der Brexit weitergeht

Wie geht es nach dem EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs weiter mit dem Brexit? Diese Frage hat sich auch die Redaktion von The Independent gestellt und zusammen mit Statista in Form eines Flow Charts beantwortet, das die aus Sicht unserer britischen Kollegen plausibelsten Szenarien abbildet. Am unwahrscheinlichsten ist wohl das Zustandekommen eines Abkommens, dass vom […]


Deutschlands wichtigste Importländer von Rohöl

Die Angriffe auf wichtige Raffinerien in Saudi-Arabien vom vergangenen Wochenende haben den weltweiten Ölpreis in die Höhe schnellen lassen. Sollte sich die Entwicklung fortsetzen, wäre vor allem China aufgrund der hohen Erdölimporte betroffen. Für Deutschland sind zumindest vorerst keine Versorgungsengpässe zu erwarten. Laut aktueller Daten des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) importiert Deutschland nur […]


Mehr Aggressivität und Zeitdruck

Die Aggressivität in der Gesellschaft nimmt zu, immer mehr Menschen stehen unter Zeitdruck und der Egoismus ist immer stärker ausgeprägt – so bilanziert laut einer aktuellen Allensbach-Studie im Auftrag der GDV die so genannte Generation Mitte, also die Generation der 30- bis 59-Jährigen. Wie die Grafik von Statista zeigt, nimmt nach Ansicht der Befragten die […]


Männer begehen deutlich häufiger Suizid

Jedes Jahr nehmen sich laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) fast 800.000 Menschen das Leben. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen handelt es sich sogar um die zweithäufigste Todesursache. Um dem etwas entgegenzusetzen hat die WHO am 10. September 2003 den seitdem jährlich stattfindenden Welttag der Suizidprävention ausgerufen. Wie die Grafik von Statista zeigt, begehen Männer deutlich häufiger Selbstmord […]


Die AfD in den Landtagen

Die AfD ist mittlerweile in allen deutschen Landtagen vertreten. Ihr bislang bestes Ergebnis erreichte die Partei bei der am 1. September abgehaltenen Landtagswahl in Sachsen. Auch bei der zeitgleichen Abstimmung in Brandenburg bekamen die Rechtspopulisten über 20 Prozent der Zweitstimmen. Bei der am 27. Oktober stattfindenden Wahl des Thüringer Landtages gehen die Demoskopen ebenfalls von […]


So hat Sachsen gewählt

Das große Beben blieb aus: Die CDU ist bei der Landtagswahl in Sachsen als stärkste Partei hervorgegangen (32,1 Prozent). Doch einen Grund zum Jubeln haben die etablierten Parteien nicht. Mit 27,5 Prozent der Zweitstimmen und einem Zugewinn von 17,7 Prozentpunkten konnte die AfD ihr bisher bestes Wahlergebnis erzielen. Die Linke verlor 8,5 Prozent der Stimmen […]


Wo die AfD die meisten Mitglieder hat

Am 1. September wählen Brandenburg und Sachsen ihre Landtage neu, in Thüringen wird am 27. Oktober gewählt. Die politische Stimmung im Osten des Landes unterscheidet sich dabei deutlich vom bundesweiten Trend, am deutlichsten in Bezug auf die AfD. In allen Ländern darf sich die rechtspopulistische Partei auf Erfolge freuen – kein Wunder, wie die Grafik von Statista zeigt. Auf die Einwohnerzahl gerechnet hat die Partei auch bei den Mitgliedern dort die größten Zuläufe.


AfD verliert im Osten an Boden

Noch Anfang des Monats lag die AfD bei Wahlkreisprognose.de in Brandenburg und Thüringen bei den Direktmandaten vorne beziehungsweise gleichauf. Mittlerweile liegen die Rechtspopulisten aber in allen drei betrachteten Ost-Bundesländern hinten, wie die Grafik von Statista zeigt. Die Analysten stützen sich bei ihrer Prognose nicht nur auf Wahlumfragen, sondern auch auf gesellschaftliche und demoskopische Trends, Milieubildung, […]


Lesung

Dr. Aide Rehbaum wird einen spannenden Einblick in die Arbeit einer Historikerin geben, indem sie die einzelnen Schritte des Prozesshergangs von der Entdeckung des Opfers bis zur Verurteilung des Verdächtigen beleuchtet. Kürzlich haben neue Recherchen in Archiven Aussagen der damaligen Zeugen erhärtet.


Wer genießt den längsten Ruhestand?

Die Franzosen genießen im Vergleich aller OECD-Länder die längste Zeit im Ruhestand: Bei den Frauen sind es 27,6 Jahre, bei den Männern waren es 2016 fast 24 Jahre, wie die aktuellsten verfügbaren Daten zeigen. Das könnte sich allerdings in den kommenden Jahren ändern: In Frankreich könnte das Renteneintrittsalter von 62 auf 64 Jahre steigen, so schlägt es zumindest der „Hochkommissar für die Rentenreform“ vor.