- Anzeige -

Mit der Sonne um die Welt

In Jahr 2010-2012 hat der in Kiel gebaute solarbetriebene Katamaran “Tûranor PlanetSolar” eine vollständige Weltumrundung in 584 Tagen hingelegt, bei der rund 60.000 Kilometer zurückgelegt wurden. Die 38.000 Solarzellen, die den “Motor” dieses Schiffes darstellen, treiben diese fast 90 Tonnen schwere Motor-Yacht an.

Am 18.5. wurde der eigene Rekord auf der Strecke Las Palmas – St.Martin mit 22 tagen und zwölf Stunden um mehr als vier Tage unterboten. Im Rahmen der Weltumseglung wurde diese Strecke seinerzeit noch in mehr als 26 Tagen zurückgelegt.

Jetzt schickt sich die  “Tûranor PlanetSolar” an, den Golfstrom auf seinem Weg nach Nordeurope zu begleiten und einzigartige Daten zu erfassen. Das Projekt Deepwater soll der Universität Genf Informationen liefern, die nicht abgasverfälscht sind.

Ab Sommer 2013  beteiligt sich das Schiff an einer Säuberungs-Kampagne der europäischen Gewässer. Die Kampagne ist ein Projekt der Stiftung Waste Free Ocean, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die in den europäischen Gewässern treibenden Abfälle bis 2020 beträchtlich zu reduzieren.

Die MS Tûranor PlanetSolar wird zu diesem Zweck mit einem raffinierten Schleppnetz ausgestattet; einer Art riesengroßem Fangnetz zur Filterung von bis zu 8 Tonnen Meeresabfall. Eine Säuberungskampagne, die vollständig mit Solarenergie umgesetzt wird.

 




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden