- Anzeige -

DRadio mit Wahlblog online

DRadio-Wahlblog 2013

DRadio-Wahlblog 2013

Der Deutschlandfunk hat seinen Wahlblog online gestellt.  Umfragedaten, aktuelle Berichte, Meinungen und die Beobachtung der sozialen Netzwerke sind hier zu finden. Gerne ist der Leser zur Diskussion eingeladen. Viele Hintergrundberichte, die in der tagesaktuellen Berichterstattung keinen Platz finden, sind hier zu finden.

Der Blick von aussen

Besonders die Rubrik, die sich mit dem Blick aus dem Ausland auf die BTW2013 beschäftigt, liefert einen Blickwinkel, der nicht überall zu finden ist. Polen will ein stärkeres Deutschland und nimmt Steinbrück gar nicht wahr, Griechenland hat in Merkel ein Feindbild und in Russland fragt man sich, warum ein in Deutschland ein Regierungschef möglicherweise zum dritten Mal gewählt wird.

Randnotizen und leichte Sprache

Kurioses aus dem lokalen Geschehen des Wahlkampfes ist ebenso zu finden, wie Zitate der Spitzenkandidaten. Dazu gibt es noch den Bereich “BTW13 in leichter Sprache”. Neben den Menschen, denen der Umgang mit der komplizierten politischen Fachsprache schwerfällt, ist dieser Bereich durchaus für alle lesenswert. Direkte Links zu den Wahlprogrammen (auch in leichter Sprache) der einzelnen Parteien sind hier zu finden. Auch der Test der “Aktion Mensch” zur Barrierefreiheit der Wahllokale ist Gegenstand des Blogs

Hier geht es zum

Wahlblog von DRadio

Paul Pawlowski (pp)




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden