- Anzeige -
Jogging-Point

Schreibwerkstatt

Unter der Rubrik „Schreibwerkstatt“ veröffentlichen wir zukünftig literarische Texte von bekannten und bislang unbekannten Autoren.

Als erste Autorin stellen wir Ihnen die Bonnerin Ingrid Kansy vor. In ihrer Geschichte, es ist eine wahre Geschichte, erzählt sie wie es ist, erkennen zu müssen, wenn man zur Oma wird. Oma-Sein ist gar nicht so einfach. Wenn ich in den Spiegel schau, denke ich: Wer ist die fremde, die alte Frau? In meiner Vergesslichkeit werde ich vom Finder zum Sucher, denn ich suche alles. Mein ganzes Leben war ich ein Macher. Als Oma degradiere ich zum Dulder: „Nichts sehen, nichts hören, nichts sprechen.“ Kansy fragt sich: „Droht mir als Oma das Altenheim?“

rantlos wünscht Ihnen viel Spass bei unserer neuen Lektüre.





Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden