- Anzeige -
Jogging-Point

Auto: Senioren steigen höher ein

Autoproduktion bei Ford in Köln

Autoproduktion bei Ford in Köln

Unsere Älteren sind mobil: Selbst von den 80- bis 85-Jährigen ist mehr als die Hälfte an vier Tagen in der Woche unterwegs, ein Viertel von den alten Alten fährt mehrmals pro Woche mit dem Auto. Jeder zweite Rentnerhaushalt hat ein Auto.

Wenn ältere Kunden ehrlich und kritisch sind, finden sie auch den passenden Neuwagen. Inzwischen ist im Durchschnitt der Neuwagenkäufer 50,8 Jahre alt. Auch wenn die Autoindustrie sich dieser Zielgruppe noch nicht ganz bewusst ist.

Eine Studie der Universität Duisburg-Essen hat 2010 ergeben, dass Mercedes-Käufer 56,1 Jahre alt waren, BMW-Kunden 53,1 und Besitzer neuer Audis zählten immerhin noch 50,8 Lenze. Während der Anteil an Neuwagenkäufern unter 40 zwischen 2006 und 2010 von 23,3 auf 20,2 Prozent gesunken ist, wächst die „Generation 70+“ unter den Neuwagenkunden deutlich.

Studien besagen, dass 2020 etwa 50 %  der Deutschen sechzig Jahre oder älter sein werden. Diese Generation legt besonders viel Wert auf ihre persönliche Mobilität. Sie verfügt nicht nur über das Geld, sondern auch die Zeit, diese Beweglichkeit zu nutzen. Noch heute hat  kein Automobilhersteller den Mumm, eines seiner Modelle als „seniorengerecht“ zu vermarkten. Dabei sind heute schon verschiedene Ausführungen bei Modellen für ältere Kunden wie angepasst.

Auch Senioren schätzen frisches Design und hohe Funktionalität des Neuwagens. Darum sollte sich der Neuwagenkäufer als erstes die Frage stellen: Wie will ich das Auto einsetzen? Für Kurz- oder Langstrecke, fahr´ ich alleine oder sogar mehrere Personen? Und, ist der Kofferraum groß genug? Sind Enkel vorhanden, neigen ältere Käufer eher zu einem kompakten Van mit mehr Sitzen und viel Platz im Innenraum.

Da ältere Menschen generell eine erhöhte Sitzposition bevorzugen, weil die Rundumsicht auf den Verkehr besser ist, Ein- und Aussteigen bequemer und das Einparken durch die Übersicht vereinfacht wird. Die Ausstattung vieler Modelle bietet inzwischen Einparkhilfen, Rückfahrsignale oder sogar schon Rückfahrkameras. Eine Faustregel ist: Beim Aussteigen sollte der Kniewinkel bei einem auf die Fahrbahn gestellten Fuß mindestens 90 Grad betragen oder  mehr.

Neuwagen bei Ford in Köln

Neuwagen bei Ford in Köln

Zu den Modellen zählen kompakte SUVs wie Ford Kuga, Suzuki SX4, Toyota RAV4 oder VW Tiguan. Auch kompakte Vans wie Ford C-Max, Mercedes B-Klasse, Opel Zafira, Toyota Corolla Verso oder VW Touran sind nicht nur für Familien geeignet, sondern bieten auch Rentnern eine Menge Vorteile. Auch Kompakte mit einer höheren Karosserie sind praktisch, allen voran die Mercedes A-Klasse und der VW Golf Plus. Selbst in der Klasse der Kleinwagen finden sich einige interessante Angebote wie Audi A2, Ford Fusion, Opel Meriva und Nissan Note. Kompakte und kleine Autos haben den Vorteil, dass das Einparken leichter fällt – auch ohne Einparkhilfe und Sensoren.

ssp

 

mehr zu dem Thema:

  • 30
    Je älter man wird, desto mehr stapeln sich die Erinnerungen; aber sie trügen oft. Mit einer Ausnahme: Bei Allen bleibt das erste Auto total im Gedächtnis. Die rantlos-Redakteure erinnern sich ebenfalls und veröffentlichen die Ergebnisse als Serie. An der freilich auch Sie mit Ihren spannenden oder fröhlichen Erinnerungen mitwirken sollten.…
    Tags: auto, für, mehr, noch, nur, ohne, jahre, erstes, ford
  • 30
    Mobilitätsengeschänkt? Fehlende Arme oder Beine? Ausgeschlossen von der Teilnahme am Straßenverkehr? Das ist keine Naturgesetzlichkeit! Sowohl die Autohersteller als auch - mehr noch - eine Vielzahl meist mitelständischer Unternehmen bieten inzwischen Hilfssysteme für die Um- und Ausrüstung von Automobilen an, die - jeweils indiividuell angepasst - die Nachteile körperlicher Einschränkungen…
    Tags: für, prozent, menschen, mehr, auto, über, caption, width, id="attachment, kein


Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden