- Anzeige -

Unser Sommerwein

Wein des Monats: Rosé Pink

(7,95 statt 8,95 Euro/Flasche für Rantlos-Leser)

 

Weingut: Karl Holzapfel, Joching, Wachau, Österreich

Weinbeschreibung: Rosé aus Zweigelt. Cremig und fruchtig zugleich. Unterlegt mit einer zarten Säure.

Speiseempfehlung:Nicht nur ausgezeichneter Aperitif, sondern auch Essensbegleiter zu herzhaft bodenständigen Gerichten, wenn kein Rotwein gewünscht wird

Alkohol: 12,0 %

Säure:  6,3 g/l

Restzuckergehalt: 1,2 g/l

Ho

Rosé: Immer beliebter – vor allem im Sommer

 Frische Säure und geringer Alkoholgehalt sowie eine angenehme Fruchtigkeit machen die Roséweine zu einem angenehmen Sommergetränk. Ebenso beliebt, gerade in der warmen Jahreszeit: Rosé und Wasser gemischt als Weinschorle (in Österreich: G’spritzer). Die Idee, Wasser mit Wein zu mixen statt separat zu trinken, ist einfach genial. Denn anders als bei Cocktails bringt die Mischung aus prickelndem Mineralwasser und Wein keine Veränderung des Geschmacks, sondern eröffnet für den Durstigen die gleiche Aromenvielfalt wie die des Weines selbst. Eine Schorle ist daher besonders für Genussmenschen geeignet, die den Wein auf die leichteste Art und Weise genießen wollen, am besten auf der Sonnenterrasse oder zur leichten Sommerküche.

Weine von Holzapfel mehrfach ausgezeichnet

Das Weingut Holzapfel befindet sich direkt an der Donau in Joching, einem Ortsteil von Weißenkirchen. Die Familie bewirtschaftet rund 14 Hektar Rebfläche. Auf steinigen, mineralhaltigen aber auch kalkhaltigen, schieferdurchsetzten Böden gedeihen Trauben erster Klasse. Die durch die speziellen klimatischen Verhältnisse im Flusstal der Donau bewirkten Temperaturschwankungen und die unterschiedlichen Höhenlagen der Weingärten bedingen eine Säure, die für Frische und Eleganz sorgt. Aus dem Weingut kommen immer wieder prämierte und unverwechselbare Weine mit Stil, klarer, delikater Frucht, und bester Balance zwischen Mineralität und Frische.

Wachau: Steile Terrassen, edle Rebsorten, große Weine

Weltkulturerbe und Wohlfühllandschaft – das ist die Wachau, das enge Donautal zwischen Melk und Krems. Auf 1.350 Hektar, teils auf steilen Terrassen, stehen hauptsächlich Grüner Veltliner und Riesling. Die besten Lagen erbringen einige der größten Weißweine der Welt mit jahrzehntelangem Entwicklungspotenzial.

Spannungsreich ist auch das Klima, denn in der Wachau treffen zwei starke Einflüsse aufeinander: Das westlich-atlantische und das östlich-pannonische Klima. Je nach Hanglage, Exposition, Geländeformation sowie durch wärmespeichernde Mauern und Felsen werden Kleinstklimazonen wirksam. Die heißen, trockenen Sommer und die strengen Winter werden durch die große Wasserfläche der Donau ausgeglichen. Die kühlen Fallwinde aus dem nördlichen Waldviertel sorgen speziell in den Monaten vor der Ernte für große Schwankungen zwischen Tag- und Nachttemperatur. In diesem Zusammenspiel entsteht die vielschichtige Aromatik der Trauben. Diese wird in den Weinen als kühle Frucht mit teilweise exotischen Anklängen spürbar.

Und nochmals spannend wird es, im historischen Ambiente der Weinorte auf die Suche nach weinkulinarischen Adressen zu gehen. Topwinzer und Spitzengastronomen sind in der Wachau geradezu auf Schritt und Tritt zu finden. Wobei der eine oder andere Seitensprung ans rechte Donauufer zu empfehlen ist. Neben Riesling und Veltliner garantieren auch Neuburger, Muskateller oder Sauvignon Blanc exzellente Geschmackserlebnisse.

 

Bezugsquelle für Rosé Pink 2012 von Holzapfel:

Zweigelt & Co. Inhaber: Uwe Rosenhahn Telefon: 0221 355335544

Auf der Insel 1 Fax: 0221 35533 55449

50259 Pulheim info@zweigeltundco.de

www.zweigeltundco.de

Versandhandel mit Lagerverkauf. Lageröffnungszeit nach Vereinbarung. Versand per UPS. Kosten: 6,50 Euro pro Paket (bis 30 kg). Ab einem Bestellwert von 99,- Euro versandkostenfrei.




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden