- Anzeige -

Open Air für edle Angebote

Start in den Frühling auf Burg Adendorf

Kunsthandwerk auch mal bunt…
Foto: Dieter Buchholtz

Für immer mehr Besucher ist die Landpartie auf Burg Adendorf ein traditionelles Highlight des Jahres. Sie ist als wohl größte Veranstaltung ihrer Art auch sozusagen der Start in Frühling und Sommer. Noch garniert eine herrliche Blütenpracht viele Bäume auf dem Schau-Gelände. Über Jahre ist die Zahl der Landpartie-Begeisterten stetig gewachsen. Aktuell noch bis zum 12. Mai treffen sich in und rund um die Renaissance-Burg Inszenierungen der Besucher (Hüte) mit Inszenierungen der über 150 Aussteller (von edlem Schmuck bis zur Wunder-Gartenschere).

Burg-Innenhof von Florist Lersch gestaltet
Foto. Dieter Buchholtz

Und es ist immer wieder ein Wunder, wie unproblematisch Tausende von Landpartie-Begeisterte auf festem Grasboden und riesigen Flächen, angeleitet von zahlreichen Ordnungskräften, einen Parkplatz außerhalb der Wasserburg finden. Auch wenn sich zuweilen längere Schlangen vor den Kassen bilden: Die Wartenden sind fröhlich geduldig, an den Kassen selbst herrscht Freundlichkeit und professionell schnelle Abwicklung. Im Gelände rund um die Burg sowie in der Burg selbst ist es gefühlt nie eng. Das Wegesystem ist ausreichend breit und angemessen befestigt. Diese Rahmenbedingungen ermöglichen den stressfreien Zugang zum umfänglichen Angebot mit zumeist hohem Qualitätsanspruch.

Groove Summer: “Die Akustischen Vier”
Foto: Dieter Buchholtz

Wenn wieder eine ausgesuchte Band im Park – mal hier und mal da – auch gerne auf einem der Elektrokarren für das Eingekaufte (Blumen/Pflanzen) spielt, dann macht die Pause in einem der Gourmetrestaurants oder auch Cafés richtig gute und völlig entspannte Laune. Diesmal spielen „Die Akustischen Vier“ Perlen des Pop, Beat und Swing. Die quirligen Berufsmusiker kommen aus Hamburg und Berlin. Neben zahlreichen anderen Anbietern inszeniert der weltweit bekannte Meisterflorist Gregor Lersch den Burghof in vergänglicher Schönheit. Sterne-Gourmetkoch Hans-Stefan Steinheuer lockt mit Gaumenfreuden. Das Londoner Auktionshaus Christie’s schätzt am Freitag (10. Mai) von 11 bis 17 Uhr Kunstwerke der Besucher (Anmeldungen unter 0211-4915930). Die Manufaktur Meissen zelebriert im Ahnensaal der Burg die Themen Tisch & Tafel, Architektur & Interieur sowie Schmuck & Accessoires.

Dieter Buchholtz

Info

  • ·         „Landpartie Burg Adendorf“ (Burg Adendorf, 53343 Wachtberg-Adendorf)
  • ·         ist vom 9. bis 12. Mai jeweils von 10 – 19 Uhr geöffnet.
  • ·         Eintritt inklusive Begleitprogramm: Tageskasse 15 Euro.
  •         Kinder bis 16 Jahre haben freien Eintritt.
  •         Das Parken ist frei.
  • ·         Weitere Informationen unter www.landpartie.info.

 

 

Für den Landpartie-Kalender

  • ·         Schloss Gödens vom 16. bis 20. Mai (2013 D-26452 Sande-Gödens )
  • ·         „Landpartie Schloss Lembeck“ vom 30. Mai bis 02. Juni 2013 (46286 Dorsten-Lembeck)
  • ·         „Norderneyer Inselpartie“ vom 13. bis 16. Juni 2013 (Kurplatz vor dem Conversationshaus)
  • ·         „Lütetsburger Herbst“ vom 13. bis 15. September 2013 (Landstr. 55, D-26524 Lütetsburg)

 




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden