- Anzeige -
Jogging-Point

Frauen lieben die Macron-Konstellation

Umfrage: So sehen die Deutschen die Kombination ältere Frau und jüngerer Mann

Ältere Frau und deutlich jüngerer Partner: 23 Prozent der deutschen Frauen, aber nur 16 Prozent der Männer könnten sich vorstellen, dass aus der „Macron-Konstellation“ ein neuer Trend wird. Foto: djd/LoveScout24/Getty

(djd). Ganz abgesehen von den politischen Überzeugungen könnten auch die Unterschiede im Privatleben des amerikanischen und des französischen Präsidenten kaum größer sein. In den USA das fast schon „klassische“ Modell: Der 71-jährige Mann hat eine 47-jährige Frau. In Frankreich dagegen ist Brigitte Macron aktuell 25 Jahre älter als ihr Mann Emanuel, erst im Dezember wird der Präsident den Abstand vorübergehend wieder auf 24 Jahre verkürzen. Doch stehen die glamourösen Macrons vielleicht sogar für einen neuen Trend, hin zur Paar-Kombination „ältere Frau, jüngerer Mann“? Oder sind sie nur die Ausnahme von der Regel? Diese Frage stellte sich das Datingportal LoveScout24 und beauftragte das Marktforschungsinstitut Ipsos mit einer repräsentativen Umfrage zu dem Thema.

Für Männer die Karriere, für Frauen der Sex?

Das Ergebnis: 23 Prozent der deutschen Frauen, aber nur 16 Prozent der Männer könnten sich vorstellen, dass aus der Macron-Konstellation ein neuer Trend wird. Auch bei der Frage, ob Frauen in dieser Kombination erst so richtig aufblühen, zeigte sich der weibliche Teil der Befragten euphorischer: 23 Prozent der Frauen stimmten der These zu, aber nur 17 Prozent der Männer.

Immer mehr Bundesbürger finden ihren Partner heute auf Datingportalen. Dabei kann man dann auch ganz gezielt die anvisierte Altersgruppe herausfiltern. Foto: djd/LoveScout24/thx

Immerhin 14 Prozent der Deutschen glauben, dass intelligente Männer von einer reiferen Frau profitieren, weil sie in ihr ein Gegenüber auf Augenhöhe finden, fast jeder Zehnte meint, dass die Konstellation gut für die Karriere des Mannes ist. Pikant wird es beim Thema Sex. Tatsächlich sind zehn Prozent der Deutschen der Meinung, dass die Konstellation ältere Frau mit jüngerem Mann unter diesem Aspekt vor allem für die Frauen deutlich vorteilhafter ist als die Kombination älterer Mann mit jüngerer Frau. Der vermutete Grund: Frauen entwickeln mit den Jahren mehr Leidenschaft, bei Männern lässt das Interesse für Sex dagegen nach.

Gleiches Alter bleibt die beliebteste Konstellation

Trotz aller Begeisterung für das französische Präsidentenpaar sind 26 Prozent der Bundesbürger der Ansicht, dass die Partner in etwa gleich alt sein sollten. In der LoveScout24-Umfrage äußerten sich 29 Prozent der Männer entsprechend, bei den Frauen waren es dagegen nur 23 Prozent. Allerdings nimmt die Zustimmung zu dieser These mit dem Alter ab – in der Generation 60plus sehnen sich nur noch 19 Prozent nach einem Partner gleichen Alters.

www.pressetreff.de


Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden