- Anzeige -
Jogging-Point

Essen und Trinken

Sommerzeit ist Biergartenzeit

Was gibt es Schöneres, als einen sonnigen Tag mit Freunden und Familie im Biergarten ausklingen zu lassen? Blöd nur, wenn da so gar nichts rundläuft: Essen und Getränke lassen auf sich warten und zum Schluss sind auch noch mehr Radler auf dem Deckel, als man getrunken hat.


Gefüllte Weinblätter

Ein Leckerbissen unserer Köchin Petra: Gefüllte Weinblätter. Sie sind ein Klassiker aus der türkischen und griechischen Küche. Klassisch füllt man Weinblätter mit einer Reismischung und reicht Sie als Vorspeise. Mit Fisch, Fleisch oder Käse gefüllte Weinblätter können Sie aber auch wunderbar als Hauptgang servieren.


Kürbis-Quiche mit Speck und Gorgonzola

Köchin Petra serviert uns ein kleines Abendessen, ein Snack für Gäste oder Blickfang auf dem Büfett: Eine Quiche passt immer und ist ganz leicht zu machen. Ursprünglich war Quiche ein richtiges Bauernessen: Alles, was auf den Höfen reichlich vorhanden war, wie Mehl, Eier, Sahne, Käse und Speck, wanderte hinein. Et voilà: Fertig war die Quiche, deren berühmteste Ahnherrin die Quiche Lorraine, der Lothringer Speckkuchen, ist.


Caesar Salad – mehr als nur ultimative Anti-Kater-Kost

Caesar Salad ist ein international bekannter Salat der US-amerikanischen Küche, der dem Italo-Amerikaner Cesare Cardini zugeschrieben wird. Andere, meist Cardinis Mitarbeiter, machten ihm erfolglos den Ruhm für die Kreation streitig.


Schlankheitsmittel versprechen viel – helfen aber nur wenig

Nach den üppigen Feiertagen verspüren viele Menschen den Wunsch, ein wenig abzuspecken. Einige Schlankheitsmittel versprechen hier oft wahre Wunder, helfen aber meist nur wenig. Im schlimmsten Fall können sie sogar tödliche Fol


Italienische Windbeutel

Italienisch Windbeutel, schweizerisch Ofenküchlein, österreichisch Brandteigkrapferl sind meist faustgroße, hohle Gebäckstücke aus Brandmasse. Sie werden häufig mit Schlagsahne , zusätzlich mit Früchten, Eis und Saucen gefüllt. Da der Brandteig nicht gesüßt wird, können Windbeutel sowohl süß als auch pikant gefüllt werden. Als Grundlage für Füllungen eignen sich z. B. Quark, Frischkäse, Sahnemeerrettich , etc..
Unsere Köchin Petra sagt: Guten Appetit!


Nach Glühwein nicht ans Steuer

In der Vorweihnachtszeit kontrolliert die Polizei verstärkt Autofahrer. Denn Besucher von Weihnachtsmärkten unterschätzen oft die Wirkung von Glühwein und fahren noch, nachdem sie welchen getrunken haben. Das gefährdet den Verkehr und kann teuer werden.


Gebeizter Lachs mit Orangendressing

Graved Lachs oder Gravlax bedeutet wörtlich „eingegrabener Lachs“. Diese Methode, den frisch gefangenen Lachs einige Wochen haltbar zu machen, entwickelten die Skandinavier schon vor Jahrhunderten. Heute wird der Fisch nicht mehr vergraben, sondern nach Anbringung der Beize zur Reifung einige Tage lang in Kühlhäusern gelagert. Echter Graved Lachs wird nicht geräuchert, die Haltbarkeit wird allein durch das Beizen erreicht.


Indisches Familien-Curry

Heute zeigt uns unsere Köchin Petra, wie man selbst das wunderbare Gewürz Curry herstellt. Das Currypulver ist eine Gewürzmischung, die den indischen Masalas nachempfunden ist. Ob süss, pikant, mild oder scharf – das Gewürz Curry verleiht jedem Gericht eine besondere Note. Gleichzeitig wirkt sich der regelmässige Currygenuss positiv auf die Gesundheit aus.


Möhrensalat mit Aprikosen und Berberitzen

Damit es auf dem Teller nicht langweilig wird, servieren wir zu Bratwurst, Steak und Co. bunte Salate zum Grillen. Unsere Köchin Petra serviert uns eine tolle Idee als Beilage zum Grillgut: einen Möhrensalat mit Aprikosen und Berberitzen. Dann mal guten Appetit!