- Anzeige -
Jogging-Point

Aktuelle Wohntrends 2017

Aktuelle Wohntrends 2017 und individuelle Maßanfertigungen

Modulare-Esszimmermöbel-rot

Die eigenen Wohnräume dienen zum einen als persönlicher Rückzugsort und sollen zum anderen auch die eigene Persönlichkeit repräsentieren. Mit den aktuellen Wohntrends 2017 können sich Hobby-Inneneinrichter inspirieren lassen und Anregungen für die persönliche Gestaltung der Wohnung holen.

Aktuelle Wohntrends: Farben, Material, Stil
Wer sich momentan in größere Möbelhäuser begibt, wird schnell auf die aktuellsten Trends im Bereich der Inneneinrichtung aufmerksam werden.

Trendfarben 2017 für die Wände und die Möbel

 Hinsichtlich der farblichen Gestaltung gehören definitiv gedeckte und eher ruhige, sanfte Farben in die Räumlichkeiten. Vor allem der Greenery-Trend macht sich hier bemerkbar: ein sattes Grün, das sowohl für Wand- und Bodenbeläge als auch für Möbel und Accessoires verwendet werden kann. Zu den weiteren Trendfarben diesen Jahres gehören weiterhin Blau, Braun und leichte Pastelltöne, die den Raum besonders freundlich und einladend erscheinen lassen.
Wer die Wände mit einer Trendfarbe verschönern will, kann zum Beispiel graue Wände mit bunten Akzenten – etwa in leuchtendem Blau oder Lila – kombinieren. Auch starke Kontraste sind gern gesehen und beleben den Raum erheblich.

Massangefertigte-Küche-grau-gelb

Holz und Stein im Trend
Hinsichtlich des Materials bewegt sich der Trend dieses Jahr stark in Richtung Holz. Vor allem hochwertige, edle Holzarten dürfen verwendet werden. Dieses Material schafft ein gemütliches Flair und ist dabei unglaublich flexibel, denn mit Holz kann sowohl ein moderner als auch ein klassischer Stil erzielt werden. Zudem bringen hölzerne Möbel eine Behaglichkeit in die Wohnräume, die kaum ein anderes Material erzielen kann.
Wer einen eleganten, nüchternen Look kreieren will, kann ruhig zu Beton oder Stein greifen. Damit kann ein kühles, schlichtes Design erreicht werden, das besonders elegant wirkt.

Welcher Stil ist im Trend?

Wer nach einem passenden Stil sucht, der dieses Jahr in ist, sollte sich den Skandinavischen Wohnstil mit farbigen Akzenten ansehen. Dieser kann ohne Probleme modern aufgezogen werden und verbindet dann perfekt einen hellen, freundlichen Look mit uriger Gemütlichkeit. Auch der Vintage-Look ist nach wie vor im Trend und schafft ein romantisches Flair in den Wohnräumen. Wer die eigenen Wohnräume im Vintage-Look einrichten will, sollte auf authentische Möbel und altmodisch anmutende Accessoires setzen, um die typische Vintage-Gemütlichkeit zu erzielen.

Einen eigenen Wohntrend schaffen: mit individuellen Möbeln zur einzigartigen Einrichtung
In den bekannten schwedischen Möbelhäusern ist es in der Regel kein großer Aufwand, die passenden Möbel zu finden, die im Trend liegen. Häufig gibt es dabei aber das Problem, dass die dort erhältlichen Möbel Massenanfertigungen sind – entsprechend sind die einzelnen Möbelstücke natürlich nicht auf den persönlichen Anspruch angepasst und in der genau gleichen Form in unzähligen anderen Wohnungen zu finden.

Wer sich von dieser Massenware abheben will, hat die Möglichkeit, sich individuelle Möbel, beim Berliner Möbelanbieter mycs anfertigen zu lassen. Wer nach einem neuen Holztisch sucht, wird hier fündig und kann genau anpassen, wie groß das Möbelstück sein soll – so passt der neue Tisch perfekt in die dafür vorgesehene Nische und gliedert sich harmonisch in die Raumgestaltung ein. Die Konfigurationsmöglichkeiten bei Tischen sind beinahe unendlich, so lässt sich etwa die Anzahl und das Design der Schubladen bestimmen, die Oberfläche verändern und die Beinart auswählen. Dadurch entsteht ein einzigartiges Möbelstück. Außerdem bietet mycs ein eigenes Magazin mit Designideen.

Fazit: Trends mit einem individuellen Touch
Grundsätzlich gilt: Es spricht natürlich nichts dagegen, sich an aktuellen Trends zu orientieren und sich Anregungen für die eigene Raumgestaltung zu holen. Wer aber auch Massenware aus dem Möbelhaus verzichten möchte, sollte sich überlegen, ob individuell angepasste Möbel nicht die bessere Wahl sind – diese repräsentieren die eigene Persönlichkeit perfekt und lassen sich an den Schnitt des Raumes optimal anpassen.
Sepp Spiegl


Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden