- Anzeige -
Jogging-Point

Lebensart

Links und rechts der Autobahn

Wer erinnert sich noch an die Schulzeit und die Pflichtlektüre „Gustav Adolfs Page“ von Conrad Ferdinand Meyer? Eine bittersüße Novelle von einem als Mann verkleideten Mädchen, das sich – in Verehrung des schwedischen Königs – als dessen Page verdingte. Erst im blutigen Ernst der Schlacht bei Lützen flog, so die Geschichte, die Sache auf. An jenes Gemetzel am 16. November 1632 erinnert eine bemerkenswerte Gedenkstätte nahe der Kleinstadt Lützen, vor den Toren von Leipzig. Und auch die evangelische Stadtkirche im knapp 40 Kilometer entfernten Naumburg an der Saale bietet einen interessanten Einblick in das damalige Geschehen.


Kürbis-Quiche mit Speck und Gorgonzola

Köchin Petra serviert uns ein kleines Abendessen, ein Snack für Gäste oder Blickfang auf dem Büfett: Eine Quiche passt immer und ist ganz leicht zu machen. Ursprünglich war Quiche ein richtiges Bauernessen: Alles, was auf den Höfen reichlich vorhanden war, wie Mehl, Eier, Sahne, Käse und Speck, wanderte hinein. Et voilà: Fertig war die Quiche, deren berühmteste Ahnherrin die Quiche Lorraine, der Lothringer Speckkuchen, ist.


Diamanten, Stars und Kronjuwelen

Diamanten sind ein Rohstoff, der aus Minen geschürft wird. Aber es geht um viel mehr, als einfach nur einen Stein. Diamanten werden seit Jahrhunderten schon als Edelsteine von hohem Wert gehandelt und finden in Schmuck und in der Industrie Verwendung. Spektakulär sind die Schlagzeilen und Legenden, die Diamanten umgeben, denn jeher sind die blinkenden Schätze Objekt der Begierde.


Der große „Bums“ am Bundes- kanzlerplatz

Spektakuläres Ereignis in Bonn: Am 19. März wird das so genannte Bonn-Center gesprengt – 40 Jahre lang eines der Wahrzeichen im einstigen Regierungsiertel. Verantwortlich für den reibungslosen und sicheren Verlauf ist Eduard Reisch, einer der grenzübergreifend bekanntesten und erfahrendsten Sprengmeister überhaupt. Die Liste seiner atemberaubenden Einsätze ist beeindruckend lang.


Virtual Reality – wohin geht die Reise?

In den letzten Jahren hat sich so viel im VR-Bereich getan wie nie zuvor. Zu den beiden Hauptakteuren auf dem Markt, HTC Vive und Oculus Rift kam kürzlich mit der Playstation VR ein weiteren ernstzunehmender Mitstreiter auf den Markt, der es aufgrund des günstigen Preises auf die breite Masse abgesehen h


Links und rechts der Autobahn

Wer kennt den Namen Seligenstadt nicht! Für die meisten ist er verbunden mit dem Begriff „Dreieck“. Und das bedeutet in aller Regeln mit Autobahn und Stau. Statt sich freilich, darin steckend, schwarz zu ärgern, empfielt es sich, dem nur ein paar Klometer entfernten Städtchen einen Besuch abzustatten. Er wird ein Kleinod am Main entdecken – mit viel Geschichte und Geschichten.


Angst vor dem Smartphone?

Mal sind die Tasten zu klein, mal die Schrift kaum zu lesen. Ältere Menschen haben Probleme ihr Smartphone zu bedienen. EinfachFon bringt ein Smartphone auf den Markt, deren Philosophie ist es: Einfach statt kompliziert – ein modernes Smartphone auch für ältere Menschen ganz leicht nutzbar


Ein Kleinod in Brandenburg

Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz die glücklichste Zeit seines Lebens in Rheinsberg, dessen Schlossausbau er begann. Sein jüngerer Bruder, Prinz Heinrich von Preußen, vollendete das Bauwerk, schuf hier einen bedeutenden Musenhof und prägte nachhaltig Schloss und Garten im Stil des frühen Klassizismus.


Abgasfrei und leise durch Berg und Tal

Abgasfrei, leise und dazu auch noch vom Staat und Hersteller subventioniert – das elektrisch betriebene Auto. Unsere Autorin hat sich ein solches zugelegt und berichtet von ihren ersten Erfahrungen.


Autofahren im Winter: Die häufigsten Fehler

Schmuddelwetter, Eis und Schnee sind nur einige Widrigkeiten im Straßenverkehr während der kalten Jahreszeit. Oftmals führt Unwissen zu fatalen Fehlern beim Autofahren im Winter. Mit unseren zehn Tipps sind Sie sicher unterwegs.