- Anzeige -
Jogging-Point

Schon gewusst, dass ………

  • Micaela Schäfer bei „Alarm für Cobra 11“ aufgetreten ist? Allerdings mussten die Zuschauer zweimal hin sehen, um das Nacktmodel zu erkennen. Der Grund: Micaela war in ihrer Szene als Kellnerin Oksana, die mit einem Messer bedroht wird, vollständig bekleidet. An Spaß fehlte es der „Nacktschnecke“ beim Dreh nicht, doch eine Hauptrolle würde sie ablehnen: „„Ich bin ja nicht ohne Grund Nacktmodel geworden – eben weil ich keine Texte lernen möchte“, so ihre Begründung. Und natürlich sollte die nächste Rolle eine Liebesszene sein, in der LaMica ganz viel Haut zeigen kann. Ihre Hochzeit will die 33-Jährige übrigens ebenfalls im Adamskostüm feiern wie Schäfer „Promiflash“ verriet: „Ich werde definitiv nackt heiraten, da gibt es kein Wenn und Aber. Keiner wird mich in ein Brautkleid stecken.“ Für ihre Traumhochzeit fehlt aber noch ein wichtiges Detail: Der Heiratsantrag von Schäfers Freund Felix Steiner.

 

  • Jeff Goldblum wieder Papa geworden ist? Ehefrau Emilie Livingston (34) schenkte dem 64-jährigen Schauspieler den zweiten Sohn. Der Erstgeborene Charlie Ocean kam 2015 zur Welt. „Ich kann nicht glauben, dass es schon eine Woche her ist“, so Emilie kürzlich auf Instagram. „Charlie Ocean ist so ein süßer und fürsorglicher älterer Bruder. Wir könnten nicht glücklicher sein!“ Der Neuankömmling trägt den Namen River Joe. Jeff Goldblum hätte nie geglaubt in seinem Alter noch mal Vater zu werden: „Ich hatte das nie in Betracht gezogen – bis Emilie daher kam. Ich bin jetzt in einer ganz anderen Position. Ich wollte sie unbedingt heiraten und Kinder mit ihr kriegen.“ Auch beruflich hatte der „Jurassic Park“-Star etwas zu feiern: Der Dreh zum Film „Thor 3: Ragnarok“, in dem er die Rolle des Grandmaster übernahm, ist beendet. Der Streifen mit Chris Hemsworth und Tom Hiddleston in den Hauptrollen soll am 26. Oktober in die deutschen Kinos kommen.

 

  • Ed Sheeran einen kleinen Fan in den Tod sang? Es war Triona Priestlys letzter Wille, ihren Lieblingssong einmal von Chartstürmer Ed Sheeran live zu hören – und in letzter Sekunde wurde er erfüllt: Der 26-Jährige sang „Little Bird“ am Telefon, während sie starb! Die 15-Jährige litt an Mukoviszidose, einer Stoffwechselkrankheit, bei der man langsam erstickt. Während des Anrufs war ihre ganze Familie anwesend. Nach dem Lied bedankten sich die Angehörigen rasch bei dem rothaarigen Sänger und legten auf. „Das kam wohl etwas unfreundlich rüber. Aber der Arzt hob sein Stethoskop und sagte uns, dass ihr Herz aufgehört hatte zu schlagen“, erklärte Trionas Bruder Aidan im irischen TV „RTÉ One“. Als sie ihr die Beatmungsmaske abgenommen hätten, sei ein Lichtstrahl durch das Fenster gekommen und „Triona hatte ein Lächeln im Gesicht“.

 

 

  • Julia Roberts erneut die schönste Frau der Welt ist? Bereits zum fünften Mal wurde die Schauspielerin vom „People Magazine“ mit dem Titel bedacht.

    Julia Roberts

    Ihre humorvolle Reaktion auf diese Ehre: „Ich fühle mich geschmeichelt. Ich werde das gegenüber den Clooneys dieses Jahr in meiner Weihnachtskarte erwähnen.“ Der Grund: Ihr guter Freund George Clooney wurde erst zweimal vom „People Magazine“ zum Sexiest Man Alive gewählt. Roberts, die ihre drei Kinder allein erzieht, holte sich zeitlebens Tipps von ihrer verstorbenen Mutter. „Meine Mutter hatte einen Vollzeitjob und hat drei Mädchen fast allein großgezogen“, so die 49-Jährige. „Als ich drei sehr kleine Kinder hatte, habe ich in vielen Situationen gefragt: ‚Mama, wie hast du das früher gemacht?’“ Ihre Mutter habe darauf nie gesagt: „Du musst dich anstrengen“. Sondern etwa: „Man nennt es Kindertagesstätte, Süße.“ Roberts liebte ihre Mutter für ihre weniger altklugen aber dafür sehr pragmatischen Ratschläge, wie sie im Interview sagte.


Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden