- Anzeige -

Panamericana

Das Gebirgsmassiv Torres del Paine

Das Gebirgsmassiv Torres del Paine

Die Panamericana (englisch Pan-American Highway, spanisch Carretera Panamericana und Ruta Panamericana) ist ein System von Schnellstraßen, das – mit wenigen Lücken – Alaska mit Feuerland verbindet, sich also über die gesamte Nord-Süd-Ausdehnung des amerikanischen Kontinents erstreckt.

Das Netzwerk umfasst etwa 48.000 km Schnellstraße und ist in seiner längsten Nord-Süd-Verbindung etwa 25.750 km lang. Auf der Fünften Internationalen Konferenz der Amerikanischen Staaten im Jahre 1923 entstand die Idee einer einzigen kontinentübergreifenden Schnellstraße. Die Konvention über die Carretera Panamericana wurde schließlich am 23. Dezember 1936 auf der Interamerikanischen Konferenz zur Festigung des Friedens in Buenos Aires unterzeichnet.

90 Kilometer fehlen der Panamericana noch

Die Strecke ist fast komplett befahrbar, nur ein 90 km langes Teilstück zwischen dem Panamakanal und Nordwest-Kolumbien, das durch den Isthmus von Darién führen soll, das sogenannte Tapón del Darién ist noch nicht fertiggestellt. Der Isthmus von Darien ist ein Gebiet bergigen Urwaldes mit hoher Biodiversität. Die projektierte Fertigstellung des Teilstücks hat viele Gegner, die verschiedene Gründe vorbringen, wie den Schutz des Regenwaldes. der Lebensweisen der dortigen indigenen Völker, die Behinderung der Verbreitung der Maul- und Klauenseuche in Südamerika und des Drogenhandels aus Kolumbien nach Nordamerika.

Die Panamericana passiert viele Klimazonen, sowohl dichten Dschungel als auch Pässe des Hochgebirges. Außerdem durchquert sie 14 bis 19 verschiedene Staaten und ist deshalb weit entfernt von einer einheitlichen Beschilderung und auch Nutzbarkeit. So kann man Teile der Straße nur in der Trockenzeit befahren, in anderen ist die Benutzung das ganze Jahr über gefährlich. Die Jahresdurchschnittstemperatur reicht vom Gefrierpunkt bis zu über 25 °C.

Thomas Kohl

Zur Fotostrecke Panamericana

mehr zu dem Thema:

  • 33
    Es war ein Traum. Ein lang gehegter Traum. Einmal mit dem Motorrad durch Patagonien bis ans Ende der Welt fahren – genauer: bis Ushuaia auf Feuerland, der südlichsten Stadt der Erde an der südlichsten Spitze Südamerikas.
    Tags: über, chile, motorrad, argentinien
  • 33
    Der Mythos PANAMERICANA. Die PANAMERICANA ist ein System von Schnellstraßen, das Alaska mit dem Feuerland verbindet. Das Netzwerk umfasst etwa 48.000 km Schnellstraße und ist in seiner längsten Nord-Süd-Verbindung etwa 25.750 km lang. In Peru ist sie die wichtigste Autobahn. Sie zieht sich von Nord nach Süd über die gesamte…
    Tags: km, peru, panamericana, über, chile




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden