- Anzeige -

Jürgen Eis machtGesichter

Jürgen Eis’ Portraits von Politikern wurden von allen großen deutschen Tages- und Wochenzeitungen sowie politischen Magazinen abgedruckt und von Fernsehanstalten gesendet.

30.11.1994, Francois Mitterand ©jürgeneis

Mit dem mittlerweile doch gehörigen zeitlichen Abstand sieht sich Eis heute nicht mehr verpflichtet, die zu einem guten Teil im letzten Jahrzehnt der Bonner Republik entstandenen Bilder als ausschließlich dokumentarisches Material zu behandeln. So begann er mit der rein subjektiv gefärbten digitalen Neubearbeitung der Portraits.

Bei den Neuveröffentlichungen verzichtet Jürgen Eis ganz bewusst auf die Nennung der Funktion, Nationalität und Parteizugehörigkeit der Abgebildeten, sondern beschränkt die Bildunterschriften auf den Namen und die Jahreszahl der Entstehung der Bilder.

Mit den hier gezeigten Portraits nimmt das Projekt machtGesichter seinen Anfang. Dessen weitere Entwicklung und andere fotografische Projekte können Interessierte auf Eis’ Homepage www.juergen-eis.de verfolgen.

Jürgen Eis studierte Künstlerische Photographie bei Prof. Arno Jansen in Köln und lebt als freier Fotograf und Buchgestalter in Bonn.

Hier gehts zur Fotogalerie!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden