- Anzeige -

Gemüsetee – Informationen und Tipps rund um den gesunden Genuss

Vorbei sind die Zeiten, als man beim Stichwort Tee allein an schwarzen Tee, Pfefferminz- und Kamillentee dachte. Neue und gesunde Kreationen vom Gemüsetee über den weißen Tee bis hin zu Chai-Tee-Varianten mit exotischen Gewürzen bereichern die Auswahl in der Tasse. Der Genussfaktor spielt dabei ebenso eine Rolle wie der Zusatznutzen für die Gesundheit. Hier erfahren Sie mehr zu diesen leckeren Trends.

Gemüsetee: Neuer Trend für die Tasse

Portrait of smiling woman with cup of tea , outdoors

Teegenuss pur ist auch ohne großen Aufwand möglich. Foto: djd/Teaworld/C. Schneider

Gemüse von der Möhre bis zum Spinat ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung mit vielen Vitalstoffen. Zubereiten lassen sich die Schätze vom Feld oder aus dem heimischen Garten auf vielerlei Art und Weise – ob als Beilage, als Zutat in Suppen und Aufläufen oder auch einfach pur zum Knabbern. Jetzt kann man Gemüse sogar in der Teetasse genießen: Gemüsetee ist ein neuer Trend, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Bei der Vielzahl an Sorten, die etwa der Teespezialist Teaworld (teaworld.de) im Programm hat, steht man vor der Qual der Wahl.

Gemüsetee ist aromatisch und vielseitig

Verschiedene reine Gemüsetees sind ebenso im Angebot wie Kreationen aus weißem und grünem Tee. Herzhaft, belebend und reich an Inhaltsstoffen – so kann man Gemüsetee beschreiben. Besonders interessant sind Kompositionen aus verschiedenen Gewürzen und Gemüsesorten. So gehen zum Beispiel Lemongras, grüne Minze, Spinat und Schnittlauch eine schmackhafte Verbindung ein. Gemüsetee eignet sich dabei sowohl als Getränk zwischendurch als auch zur aromatischen Begleitung eines leichten Essens. Beim Fasten kann man Gemüsetee als schmackhafte Flüssigkeitszufuhr nutzen. Darüber hinaus eignet er sich als Zutat für verschiedene Gerichte – zum Beispiel als flüssige Grundlage für frisch gekochte Gemüsesuppen oder als außergewöhnliche Zutat für ein Risotto.

Weißer Tee – edel und bekömmlich

Wer es gern edel mag, wird weißen Tee lieben. Seinen Namen verdankt er dem weißen, seidenartigen Flaum, der die Blattknospen der Teeblätter umhüllt. Im Gegensatz zum klassischen schwarzen Tee wird der weiße Tee nur wenig anfermentiert und besonders schonend getrocknet – dadurch ergibt sich ein zartblumiges Aroma. Weißer Tee ist sehr mild und enthält eine Vielzahl wichtiger Vitamine und Mineralien. Dazu gibt es diverse Sorten, die zum Teil mit anderen Blüten oder Früchten aromatisiert werden und damit dem Getränk, das beim Aufgießen silberweiß schimmert, besondere Noten verleihen.

Teetrends aus Übersee

50390_bild3_Foto_djd_Teaworld

Der wohl edelste weiße Tee ist „Silver Needle“ mit seinem besonders zarten Aroma. Foto: djd/Teaworld

In der Geschichte des Tees spielt Amerika zwar keine große Rolle – einmal abgesehen von der legendären „Boston Tea Party“ im Jahr 1773: Der Widerstand gegen die britische Kolonialpolitik, symbolisch ausgetragen auf mit Tee beladenen Schiffen im Hafen von Boston, veränderte die gesamte Weltgeschichte, bot er doch den Auftakt für die amerikanische Unabhängigkeit. Doch inzwischen ist Tee ein zunehmend beliebtes Getränk in den USA und macht mit besonderen Kreationen und Geschmacksvarianten von sich reden.

Exotische Teegewürze

Wie groß die Auswahl ist, zeigt sich wiederum im Sortiment Teaworld: Der Genuss des Bengal Spice Tea, eines Herstellers aus Colorado, gleicht einer kleinen Reise zu einem exotischen Gewürzmarkt. Alle Zutaten werden schonend angebaut und nach exklusiver Rezeptur gemischt. Das Ergebnis ist ein vollaromatischer Genuss aus reinen Kräutern und Gewürzen ohne Koffein. Einen weiteren Trend bildet der würzig-milde Chai Tee, den der Amerikaner David Rio zu einem modernen Drink ohne künstliche Aromen entwickelt hat. Dieser Tee kann einfach in eine Tasse gegeben und mit heißer Milch oder teils Milch, teils Wasser aufgegossen werden. Die Amerikaner machen es vor, dass Teegenuss pur – und zwar ohne großen Aufwand möglich ist.

Quelle: djd deutsche journalisten dienste GmbH & Co. KG

mehr zu dem Thema:

  • 34
    Man ist niemals zu schwer für seine Größe, aber man ist oft zu klein für sein Gewicht.
    Tags: man, für
  • 31
    Man ist jung, solange man sich für das Schöne begeistern kann und nicht zuläßt, dass es vom Nützlichen erdrückt wird.
    Tags: man, für
  • 31
    Das Alter schützt nur dann vor Torheit, wenn man für sie zu schwach ist.
    Tags: man, für




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden