- Anzeige -

Schon gewusst, dass…….

  • Birgit Schrowange ergraut ist? Die Moderatorin sorgte für einen Riesenwirbel, weil sie für die RTL-Show „This Time Next Year“ ein persönliches

    Birgit Schrowange ©MG RTL D / Stephan Pick

    Experiment wagte. „Ich färbe seit weit über 20 Jahren meine Haare. Jetzt wollte ich einfach mal gucken, wie sehe ich überhaupt aus? Und ich wollte allen zeigen: Guckt! Graue Haare können auch bei Frauen attraktiv sein“, so die 59-Jährige. Auch bei ihrer ersten Moderation von „Extra“ im neuen Look fühlte sich Schrowange gut. „Ich habe mich wohl gefühlt und jetzt geh ich einen trinken. Ich mach‘ mir erstmal ein Bier auf und lasse den Tag Revue passieren.“ Die Typveränderung vor engen Freunden so lange geheim zu halten, fiel Birgit richtig schwer. Eingeweihte Personen mussten eine Verschwiegenheitsverpflichtung unterschreiben „damit nichts nach außen dringt“, die TV-Frau selber trug ein Jahr lang eine Perücke.

 

  • Daniela Katzenberger „Promi Shopping Queen“ ist? Die Trash-Blondine holte den Sieg vor Esther Schweins und Angelina Kirsch. Letztere erntete für ihre aufgedrehte Art sogar einen Shitstorm im Netz. Das Curvy-Model rief in nervigem Ton: „Ich bin eine Glitzerqueen. Ich bin eine Elster. Alles was glitzert muss zu mir.“ Um Längen besser, was die „Katze“ unter dem strengen Blick von Ehemann Lucas kreierte: Mit hochgesteckten Haaren ohne künstliche Wimpern im schwarzen Kleid im Audrey-Hepburn-Style präsentierte sie sich vor Guido Maria Kretschmer und ihren Mitstreiterinnen. „Wunderschön“, lautete das Urteil. Und der Star-Designer setzte sogar noch einen drauf: „Vielen Dank, das du viel, viel mehr bist als ein Glitzermädchen mit Extensions“, bedankte sich Guido bei Daniela und trieb ihr damit sogar Tränen in die Augen.

 

 

  • Günther Klum schon wieder verlassen wurde? Der Model-Agent und Vater von Heidi Klum nimmt an jedem Staffel-Ende die Gewinnerin von Show „Germany’s Next Topmodel“ unter Vertrag. In diesem Jahr holte sich Céline Bethmann die Model-Krone, das Prämien-Auto, 100.000 Euro und den Vertrag mit der Agentur Klum. Kaum drei Monate später ließ die 19-Jährige nun über ihren Anwalt verlauten: „Im Auftrag von Frau Céline Bethmann haben wir ihre gesamten Verträge im Zusammenhang mit Germany’s Next Topmodel, insbesondere mit der Heidi Klum GmbH & Co. KG/ONEeins fab Management einseitig beendet.“ Günther Klum hat kein Glück: Mehrere Teilnehmerinnen haben bereits die Zusammenarbeit gekündigt.

 

  • Sarah Lombardi wieder Single ist? Das bestätigt die Sängerin jetzt persönlich auf ihrem Facebook-Account. Die ehemalige „DSDS“-Teilnehmerin hatte für ihren Ex-Freund die Ehe mit Sänger-Kollegen Pietro Lombardi aufgegeben, mit dem sie ein gemeinsames Kind hat. Momentan scheint die Kölnerin genug von Männern zu haben und erklärte, dass es ihr alleine sehr gut geht: „Ich konzentriere mich voll und ganz auf mich und vor allem Alessio. Das Mama sein gibt mir zurzeit alles, was ich brauche um glücklich zu sein.“ Eine Überraschung gibt es allerdings für die Fans: Zum ersten Mal zeigt die 24-Jährige Söhnchen Alessio auf dem Bild, ohne dass das Gesicht des Zweijährigen verdeckt wäre.

www.pressetreff.de




--- ANZEIGE ---

Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden