--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

Promiklatsch

Heidi Klum: Unglaublich – GNTM wird kurvig!

Boomender Kurven-Markt oder Zündfeuer für Zickenkrieg?

Heidi Klum ©highgloss.de

Hurra – GNTM-Fans können sich endlich wieder über Heidi Klums hochnäsiges „Ich habe heute leider kein Foto für dich!“ freuen. Doch was ist das? Auf Fotos zur brandneuen Staffel sind neben den üblichen Hungerhaken auch Mädchen mit üppigen, weiblichen Formen zu erkennen. Haben die sich etwa auf das falsche Casting verirrt? Oder sollen diese Teilnehmerinnen zum Spaß fürs Publikum dienen und in der Sendung ordentlich gemaßregelt werden? Schließlich hat Size-Zero-Heidi in vergangenen Staffeln stets betont, dass „nichts wabbeln“ darf und Disziplin und Magerkeit oberstes Gesetz in dem Business ist. Erstaunlicherweise schlug die Model-Mama im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger ganz neue Töne an, was die diesjährige Show betrifft: „Wir werden das Rad nicht neu erfinden. Wir suchen ein Mädchen, das als Model weltweit erfolgreich arbeiten kann. Wenn sich aber Sachen in der Welt verändern – zum Beispiel, dass endlich Mädchen mit Kurven gefragt sind – können wir da auch endlich mal mitmachen“. „Germany’s Next Topmodel“ öffnet sich tatsächlich für Curvy Models? „Ja – wir gehen den Trend, den die Fashion-Industrie uns vorsetzt, mit. Vorher gab es dafür keine Nachfrage“, so die 44-Jährige. Seit Plus Size-Model Ashley Graham auf dem Titel der „Vogue“ erschienen sei, habe sich vieles verändert. „Wir hätten vorher auch hübsche Mädchen mit tollen Kurven gehabt, aber keiner wollte sie auf dem Laufsteg sehen“, so Klum mit (gespieltem?) Bedauern. Insider sind sich dennoch sicher: Gewinnen wird am Ende wieder ein Hungerhaken wie Céline Bethmann, 19, oder Stefanie Giesinger, 21.

 

Victoria Beckham: Brille Nebensache

Mager-Model sorgt für Shitstorm

Sie wird es nie lernen: Victoria Beckham veröffentlichte kürzlich das Kampagnenfoto ihrer neuen „VB Eyewear“-Brillenkollektion. „Federleicht, frisch und modern“ betitelte die Designerin ihr Werk. Doch mit „federleicht“ assoziiert der Betrachter des Fotos wohl keineswegs das riesige Brillengestell auf der winzigen Nase des mageren litauischen Models: Giedre Dukauskaite in einer cremefarbenen Seidenbluse und einer weiten Schlabberhose scheint tatsächlich nur aus Haut und Knochen zu bestehen! „Das Model ist krankhaft dürr! Das sieht so aus, als sei Anorexie ein Trend. Schäm dich!“ reagierte prompt eine Userin auf Facebook. Eine besorgte Mutter kommentierte: „Dieses Bild ist der Grund, warum meine sowieso schon dünne Tochter glaubt, sie müsse weniger essen.“ Und eine weitere empörte Frau schrieb: „Beckham sollte sich schämen, Essstörungen zu promoten. Ihre junge Tochter wiegt mehr als ihre Models.“ Das ist nicht der erste Mager-Shitstorm, der auf die ebenfalls untergewichtige Designerin nieder geht. Doch Victoria zeigt sich nach wie vor unbelehrbar – dabei ist es völlig unverständlich, dass Beckham weiterhin „Gerippe“ über den Laufsteg gehen lässt. Schließlich gab das „Ex-Spice-Girl“ 2001 zu, selbst magersüchtig gewesen zu sein. Aber offenbar blendet die dreifache Mutter die gesundheitlichen Gefahren des Hunger-Looks bewusst aus. 2015 rechtfertigte sich die 43-Jährige zu Mager-Model vorwürfen: „Alle unsere Mädchen sind gesund. Sie sind jung, sie sind dünn, aber das heißt nicht, dass sie krank sind.“

 

Gil Ofarim: Fremdgänger oder nicht?

Der Sänger schweigt weiterhin zu seiner angeblichen Liaison

„Dass manchmal Sachen über mich geschrieben werden, mit denen ich mich weder identifizieren kann und die nicht der Wahrheit entsprechen… natürlich schmeckt mir das nicht“, sagte Gil Ofarim im Gespräch mit „RTL“. Dazu gehören wohl auch Spekulationen um seine angebliche Affäre mit der attraktiven Ostblock-Tänzerin Ekaterina Leonova. Im letzten Sommer wirbelte das Sieger-Paar bei „Let’s Dance“ über das Parkett, so heiß, dass es nicht nur den Zuschauern im Saal den Atem raubte. Auch Ofarims Ehefrau Verena verzichtete darauf, all die erotischen Tanz-Szenen anzusehen. In einem Interview gab die 31-Jährige damals ihre Eifersucht zu: „Man hat immer so seine Spielchen mit sich selber und denkt: Was ist jetzt, wo ist er und so weiter. Der Kontakt von Ekaterina und Gil riss auch nach der Sendung nicht ab – schließlich gab es viele Fototermine und weitere Auftritte. Das soll zu Rissen in der Ehe der Ofarims geführt haben. „Sie hat sogar eine Therapie besucht. Doch das hat die Ehe nicht retten können“, verriet ein Insider. Weihnachten feierten die Eltern von Leonard (2) und Anouk (11 Monate) getrennt – sie trafen sich kurz darauf vor dem Münchener Familiengericht, wo es um das Sorgerecht und um häusliche Gewalt gegangen sein soll. Ob sich der 35-Jährige tatsächlich mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina einließ, bleibt weiterhin unklar. Verena postete jedenfalls ein Zitat auf Instagram, das wie eine Warnung an ihre Nebenbuhlerin klang: „Sei eine Frau, der andere Frauen vertrauen können. (…) Loyale Frauen haben eine Gruppe anderer loyaler und ehrlicher Frauen hinter sich.“




--- ANZEIGE ---