- Anzeige -
Jogging-Point

Xenia Seeberg: Enthaltsamkeit hält jung

Die Schauspielerin hatte seit drei Jahren keinen Sex mehr

Xenia Seeberg wirkt trotz ihrer 44 immer noch strahlend schön. Das Geheimnis ihres „Jungbrunnens“ verriet die Schauspielerin im „B.Z.“-Interview:

Schauspielerin Xenia Seeberg

Schauspielerin Xenia Seeberg

„Das sind sicherlich auch die guten Gene meiner hübschen Mama, aber ebenso die Art, wie ich lebe. Ich schütze mich sehr bewusst vor der Sonne. Und alles, was exzessiv betrieben wird, egal, in welchem Lebensbereich, halte ich für nicht gesund.“ So rauche sie nicht, lehne Drogen ab, versuche Zucker zu vermeiden und greife auch bei Kopfschmerzen nur im Notfall zur Tablette. Früher war Seeberg ein Sportfan, lief Langstrecke. Doch vor etwa einem Jahr reichte ihre Kraft nur noch für leichtes Yoga: „Die Verpackung sah noch gut aus. Aber drinnen … Ich hatte ständig Druck auf der Brust, nachts massive Herzrhythmusstörungen. Der Grund: Ich hatte viele Jahre eine Eisenmangel-Anämie, die nicht behandelt wurde. Wenn festgestellt wird, dass das Herz 20 Jahre älter ist, als man tatsächlich ist, dann nützt es auch nichts, wenn einen alle für so jung halten.“ Seither bekommt der TV-Star Eiseninfusionen und achtet vermehrt auf seine Gesundheit. 2014 endete ihre Beziehung zu Musik-Manager Sven Kilthau-Lander. Seitdem ist ihr elfjähriger Sohn Philip-Elias der einzige Mann im Leben der Blondine. „Das stimmt. Ich lebe sogar seit drei Jahren enthaltsam!“, bestätigte die 44-Jährige. Anscheinend hatte sie im letzten Jahr ihrer Beziehung mit Kilthau-Lander keinen Sex mehr. Dazu gab Xenia allerdings keinen Kommentar. Mit ihrem Ex Sven Martinek scheint die Mimin immer noch tiefe Gefühle zu verbinden: Bei ihrer Scheidung im Frühjahr hielt das ehemalige Ehepaar sogar Händchen.


Diesen Artkel versenden Diesen Artkel versenden