--- Anzeige ---
WebHosting von Host Europe

aufgefallen

Prominenter Rat zum Stressabbau

Künftig wird sie monatelang auf fernen Kontinenten unterwegs sein: Schauspielerin Barbara Wussow hat als Hoteldirektorin “Hanna Liebhold” auf dem “Traumschiff” angeheuert. Die neue Rolle passt zu ihr. Denn die Wahl-Wienerin liebt es, zu reisen und ferne Länder kennenzulernen. Dennoch fordert ihr die neue Rolle einiges ab. Wie es ihr mit einem natürlichen Anti-Stress-Programm gelingt, trotz Mehrfachbelastung voller Power und Energie zu bleiben, verrät die Schauspielerin hier.


Uwe Ochsenknecht: Keine kleinen Monster mehr

Der Vierfach-Vater ist auch ohne neuen Nachwuchs happy. Letztes Jahr gab Ochsenknecht nach sieben Jahren Beziehung Kirsten „Kiki“ Viebrock (43) das Jawort. Gemeinsame Kinder stehen übrigens nicht zur Debatte: „Wir sind beide zu dem Ergebnis gekommen – und damit fühlen wir uns sehr wohl – dass wir das nicht mehr wollen.


Promiklatsch

Michelle: Viele Tiefs und harte Arbeit, Nun schwimmt die Sängerin wieder auf der Erfolgswelle. Pamela Anderson: Sohn versus Vater. Die Blondine vermutet Alkohol hinter der Familientragödie. Britney Spears: Raus aus der Vormundschaft. Bald darf die Sängerin wieder selbst entscheiden.


Bushido: Nie wieder Familien-Diss

Wenn zwischen „Rapper-Brüdern“ absolute Funkstille herrscht, dann wundert sich nicht nur die Fan-Gemeinde sondern auch die „Bild“-Zeitung. 2004 lernten sich Bushido und Arafat Abou-Chaker kennen und wurden „dicke“ Freunde. Die beiden Männer gründeten 2006 die Immobilien-Firma „A&F Unternehmensgruppe“. Arafat stieg durch die geschäftlichen Erfolge mit Bushido zum wichtigsten Repräsentanten seiner Großfamilie auf


Promiklatsch

Heidi Klum: Unglaublich – GNTM wird kurvig! Boomender Kurven-Markt oder Zündfeuer für Zickenkrieg? Victoria Beckham: Brille Nebensache. Mager-Model sorgt für Shitstorm. Gil Ofarim: Fremdgänger oder nicht? Der Sänger schweigt weiterhin zu seiner angeblichen Liaison.


Elyas M’Barek: Er hat es allen gezeigt!

Elyas M’Barek war nicht immer der selbstbewusste Mann, der er heute ist. „Nur wenige Menschen haben an mich geglaubt”, sagte der 35-Jährige dem „Zeitmagazin”. „Viele in meinem Umfeld haben mir immer wieder zu verstehen gegeben, dass ich ein Versager sei und aus mir nichts werden würde.” Eine Zeit lang habe er sogar selbst daran geglaubt und sei „ständig” von der Schule geflogen.


Verstorbene Promis 2017

Von diesen Promis mussten wir Abschied nehmen: Helmut Kohl, Hugh Hefner, Roger Moore, Heiner Geißler, Roman Herzog, Dieter Bellman, Gunter Gabriel, Daliah Lavi, Chris Roberts, Christine Kaufmann, David Cassidy, Tom Petty, Carrie Fisher, Jana Novodna, Robert Miles, Niele Fingleton,


Promiklatsch…….

Nino de Angelo: Allein, allein. Wie verkraftet der Sänger die erneute Liebespleite? Selena Gomez & Justin Bieber: Erleuchtet? Diesmal will er seine Selena sicher haben. Prinz William und Prinz Harry: Mini-Rolle bei „Star Wars“. Die Royals schreiten als „Stormtrooper“ über die Kinoleinwand


Frank Zander: Blut gepinkelt!

Frank Zander lässt sich von nichts stoppen – auch nicht von Prostata-Krebs. Nur zwei Wochen nach dem Eingriff strahlte der 75-Jährige im westfälischen Werl in die Gesichter seiner Fans, die zur Eröffnung einer eigenen Ausstellung in die Promi-Galerie Walentowski gekommen waren. Hier präsentierten Otto Waalkes und Udo Lindenberg schon ihre Werke.


Verona Pooth: Ansehen erlaubt

Verona Pooth machte kürzlich beim „Anne Will“-Talk zum Thema „Die Sexismus-Debatte – Ändert sich jetzt etwas?“ deutlich, dass ein sexy Outfit bei einer Frau keineswegs eine Einladung an Männer ist, zuzugreifen. „Man darf verführerisch aussehen, aber man darf nicht angefasst werden“, stellte sie in der Sendung unmissverständlich klar.